1. Männer gewinnen in Siemensstadt

Mit einer Mannschaft, die mehrheitlich aus kranken Spielern bestand, wurde der Tabellenletzte aus Siemenstadt mit 24:20 (12:11) besiegt.Bereits am Samstag stand es fest. Das wird eine ganz harte Nuss. Denn mit A.Mechelke, C. Döring, N.Leroy, P.Finder sagten bereits vier Spieler ab. Hinzu kamen die angeschlagenen L. Anklamm, C. Knemeyer, N.Brokamp, die eigentlich nur bedingt spielfähig waren.

Damit stellte sich die Mannschaft von alleine auf und auch die taktische Marschroute wurde auf das Mindeste beschränkt. Das Spielgeschehen, wenn möglich, von Beginn an kontrollieren und einen Sieg einfahren.

Die Rehe kamen gut in die Partie und gingen mit 4:1 in Führung. Der SC Siemenstadt braucht ein paar Minuten, um in die Partie zu kommen, konnte aber ziemlich schnell ausgleichen (4:4). Durch die ungewohnte Deckung, gelang es den Rehen zunächst nicht, die zwei Rückraumschützen des SCS entscheidend zu stören und es entwickelte sich eine enge Partie auf mäßigem Niveau. Die Rehe immer in Führung und die Hausherren immer nah dran. So ging es mit einem 12:11 aus Sicht der Gäste in die Halbzeit.

Es lief alles nach Plan. In der Offensive noch etwas mutiger, dann sollte hier nichts anbrennen. Zu Beginn der zweiten Hälfte, schafften es die Rehe endlich, sich mit zwei Toren dauerhaft abzusetzen. Die Angriffsbemühungen des SCS verloren mit zunehmender Spielzeit an Spritzigkeit und die Rehe agierten deutlich besser in der Offensive.
Es wurde kein glanzvoller, aber ein immens wichtiger Sieg, denn sowohl die SSG Humboldt II als auch der HC Pankow verloren ihre Spiele. Somit kommt es am kommenden Sonntag, um 17 Uhr in der Achillesstr.31 zum Duell 2. gegen 3.! Bis dahin sollten alle Spieler wieder fit sein, denn in Pankow wird es einen heißen Tanz geben.

Vielen Dank an die mitgereisten Fans.

Spielfilm (SCS – BSC Rehberge) 1.Hz.: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3, 1:4, 2:4, 3:4, 4:4, 4:5, 5:5. 5:6, 5:7, 6:7, 7:7, 7:8, 8:8, 9:8, 9:9, 9:10, 9:11, 10:11, 11:11, 11:12
2.Hz.: 11:13, 12:13, 13:13, 13:14, 14:14, 14:15, 14:16, 15:16, 15:17, 15:18, 16:18, 16:19, 17:19, 18:19, 18:20, 18:21, 18:22, 19:22, 19:23, 19:24, 20:24